MenueMenue

Mit freundlicher Unterstützung durch

Stadtwerke Tübingen



Willkommen im
                                                                Sport

GEFÖRDERT DURCHBundesministerium füMigration, Flütlinge und Integration
Winterschwimmfest in Stuttgart Untertürkheim

Stuttgart-Untertürkheim, 08.-09.02.2020

490 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 30 Vereinen kämpften beim 4. Internationalen Winterschwimmfest bei über 2400 Starts um die Plätze. Auch der Tübinger Nachwuchs, startend für die SSG Reutlingen/Tübingen, war von der E- bis B-Jugend stark vertreten. Viele persönliche Bestleistungen konnten an zwei Wettkampftagen auf der 50 Meter-Bahn errungen werden.

Im Jahrgang 2011 erreichte Emil Eisenhardt mit persönlicher Bestzeit Silber über 100 Meter Rücken (1:57;50 Minuten). Nicklas Binder sicherte sich jeweils 3. Plätze über 100 Meter Freistil, 100 Meter Brust und 100 Meter Rücken. Ebenfalls Bronze über 50 Meter Schmetterling erschwamm sich Elina Kudyakova (2009) in einer Zeit von 41,97 Sekunden.
Svenja Binder (2008) errang über 200 Meter Schmetterling in einer Zeit von 3:30,70 Minuten Silber.
Im Jahrgang 2007 sicherte sich Lucia Philippeit dreimal Silber über 50 Meter (38,66 Sekunden), 100 Meter (1:26,53 Minuten) und 200 Meter Brust (3:05,41 Minuten).
Charlotta Weinert holte sich gleich 5 Medaillen. Sie gewann mit einer Zeit von 30,38 Sekunden den Lauf über 50 Meter Freistil. Zusätzlich stand sie noch für 50 Meter Rücken sowie 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter Freistil auf Platz drei.
Sehr erfolgreich für die B-Jugend war Lilli Wurmbäck mit Gold über 100 Meter Schmetterling (1:16,20 Minuten), Silber über 200 Meter Brust (3:03,36 Minuten) und Bronze über 50 Meter Schmetterling (32,63 Sekunden).

veröffentlicht von: U.Fischer am: 23.Feb.2020