Unser Verein

Am 6. Juli 1913 war es soweit: 15 Interessenten waren in der Gaststätte 'Hanskarle' versammelt, um den Tübinger Schwimmverein zu gründen. Trotz politischen und wirtschaftlichen Krisen entsteht ein Verein, der immer wieder für seine sportlichen Leistungen überregional wahrgenommen wird.

Meilensteine der Vereinsgeschichte

1913

Vereinsgründung

1952

Eröffnung des Tübinger Freibads

1961


Ausrichtung der Württembergischen Meisterschaften im Freibad

1965


Beginn des Austausches mit Aix-en-Provence (Partnerstadt von Tübingen)

1972


Zusammenschluss mit TSG und SSV (Reutlingen) zur SSG Reutlingen-Tübingen

2001

Beginn der Kooperation mit verschiedenen Schulen

2013


100-jähriges Jubiläum

seit 2018


Teilnahme am Projekt "Wilkommen im Sport" 


Heute

Mittlerweile zählen wir mit ca. 900 Mitglieder zu den größeren Schwimmvereinen in Baden-Württemberg. 40 bestens ausgebildete Trainer:innen und Übungsleiter:innen arbeiten mehrmals wöchentlich an unserem Ziel: Menschen für den Schwimmsport begeistern. 

Durch Aktionen wie "Schwimmen für alle Kinder", unseren Stand auf dem Tübinger Weihnachtsmarkt oder sportliche Events sind aktiv am Tübinger Vereinswesen beteiligt. 

Durch hervorragende sportliche Leistungen ist unser Verein überregional bekannt.

Unser Sportkonzept

Zum hundertjährigen Bestehen des Vereins haben Vorstand und Vereinsauschuss des TSV ein Sportkonzept erstellt, das von der Mitgliederversammlung am 20.03.2013 einstimmig angenommen wurde.
Das Konzept umfaßt Breiten- und Leistungssport und enthält folgende Grundsätze:

  • Ausbildung nach dem Vielseitigkeitsprinzip d.h. paralleles Lehren/Lernen der verschiedenen Schwimmstile sowie Springen und Tauchen
  • Durchlässigkeit zwischen den Gruppen um die individuelle schwimmerische Entwicklung eingehen zu könnnen.
  • Talentsichtung und Förderung des Nachwuchs, die zu Leistungssport Schwimmen und/oder Wasserball führen können.


Vorstand und Ausschuss

Martin Schneck

1. Vorsitzender

Ulrich Fischer

stellv. Vorsitzender

Sofia Thellmann

Technische Leiterin

Alena Mandrigel

Geschäftsführerin

Sebastian Sonnenstuhl

Jugendleiter

Pattrick Hüper

Techn. Leiter Wasserball

Erik Fitzner

Stv. Tech. Leiter Wasserball

Felix Schreiner

Schriftführer

Dagmar Kolb-Franzke

Stv. techn. Leiterin Schwimmen

Nele Kocher

Stv. Jugendleiterin


Petra Ruff

Vertreterin Erwachsene

Marina Kloppisch

Pressereferentin

Berthold Aicheler

Vertreter Senioren

Ingrid Braun

Beisitzerin

Niklas Schreiner

Beisitzer


Inge Böhmelt-Breitfeld

Beisitzerin

Niclas Rex

Beisitzer

Nico Moritz

Beisitzer

.

.

Unser Leitbild

Eine Arbeitsgruppe des Vereinsausschusses hat das Leitbild für den Tübinger Schwimmverein entwickelt, das die Mitgliederversammlung am 21.03.2012 verabschiedet hat.
Der Verein verfolgt den Zweck, durch Pflege und Förderung des Schwimm- und Wasserballsports, durch Pflege der Freundschaft und Geselligkeit sowie durch geeignete Veranstaltungen die Gesundheit, die körperliche Fitness und die Lebensfreude seiner Mitglieder zu fördern.

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger, unabhängiger und ehrenamtlich geführter Schwimmverein für Jung und Alt. Der Verein lebt von dem freiwilligen Engagement seiner Mitglieder.
Der Tübinger Schwimmverein gehört mit seinen rund 900 Mitgliedern zu den großen Schwimmvereinen im Württembergischen Schwimmverband. Zusammen mit den Schwimmabteilungen der TSG Reutlingen und des SSV Reutlingen bildet der Tübinger Schwimmverein die Schwimmsportgemeinschaft SSG Reutlingen/Tübingen. 
Seit mehr als 100 Jahren sind wir ein Teil des sportlichen Lebens unserer Region.

Was tun wir?

Wir bieten schwimmerische Grundausbildung und Breitensport für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Wir fördern den Leistungssport unserer Wasserballspieler und Schwimmer/innen.
Unsere Mannschaften sind sehr erfolgreich auf Landes- und Bundesebene.
Einer unserer Schwerpunkte liegt in der Talenterkennung und im leistungssportlichen Nachwuchsbereich.
Wir setzen auf eine hohe Trainingsqualität durch die kontinuierliche Förderung der Aus- und Weiterbildung unseres Trainernachwuchses.
Wir arbeiten mit Schulen der Stadt Tübingen zusammen.

Was wollen wir erreichen?

Wir wollen mit unserem Angebot einen Beitrag zum Schwimmen und Schwimmenlernen leisten. Unser gemeinsames Ziel ist es, Jung und Alt für die Bewegung im Wasser zu begeistern. Wir wollen Kindern und Jugendlichen mit unserem Sportprogramm ihrem natürlichen Bewegungsdrang gerecht werden und mit unserem Angebot die Möglichkeit geben, neue Freundschaften zu schließen und zu erhalten. Durch eine ausgewogene Mischung aus Spaß und Leistung möchten wir Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit zum Schwimmsport motivieren. Wir sehen einen Teil unserer Aufgabe in der Ausübung, Pflege und Weiterentwicklung aller Bereiche des Leistungsschwimmsports im Kreis Tübingen/Reutlingen. Neben individueller Förderung der Leistung stehen die Gesundheit und das Wohl unserer Mitglieder dabei für uns im Mittelpunkt.

Was zeichnet uns aus?

Wir bieten unseren Mitgliedern ein Training, das den persönlichen Fähigkeiten und Begabungen der Kinder und Jugendlichen gerecht wird. Wir sorgen für ein angenehmes und konzentriertes Trainingsumfeld und sichern somit den Trainingserfolg.
Wir anerkennen die Verschiedenheit der Kinder und Jugendlichen und begleiten sie in kleinen Gruppen. Wir ermöglichen allen Kindern Erfolgserlebnisse, um Selbstvertrauen aufzubauen. Wir legen großen Wert auf Teamgeist, wobei uns Eigenverantwortung und persönliche Motivation jedes Einzelnen wichtig sind. Jeder beteiligt sich als Schwimmer, Trainer oder Helfer entsprechend seiner persönlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten und leistet so im Verein einen wichtigen Beitrag. Doping, Rauchen und Alkohol haben in unserem Verein keinen Platz.


Wir hoffen, durch die beschriebene Organisation und die geschilderten Aktivitäten des Vereins, diese Ziele zu erreichen und nicht zuletzt durch eine freundliche und konstruktive Zusammenarbeit, die allen Beteiligten Freude bereitet.

Kontakt

schwimmen@tuebinger-schwimmverein.de